Wir sichern Ihr zu Hause! Tel: 032 675 97 01

Salto

Salto-Zutrittskontrolle

Flexibler Zutritt

Die beste Absicherung für Ihr Gebäude. SALTO bietet Ihnen nicht nur Sicherheit und Komfort, sondern organisiert mit einem perfekt auf die jeweiligen Bedürfnisse zugeschnittenen Konzept Ihren Zutritt. Neben drei verschiedenen Lesetechnologien bietet SALTO zwei verschiedene Beschlagsmodelle sowie einen Wandleser an. Für zusätzliche Sicherheit in SALTO Zutrittskontrollanlagen sorgt die Verschlüsselung des Datentransfers zwischen den Zutrittskontrolleinheiten und den Identifikationsmitteln.

Vorteile
SALTO, das heißt höchste Sicherheit mit einem Plus an Flexibiltät bei einfacher Montage, Programmierung und Bedienung. SALTO kann jederzeit einfach auf geänderte Bedingungen angepasst werden durch Berechtigen oder Löschen von Identifikationsmitteln oder Erweitern der Anlage. Die Montage der Türschlösser erfordert nur minimale Änderungen an den Türen und nimmt wenige Minuten in Anspruch. Das heißt, keine versteckten Kosten beim Einbau des Systems. Die Software Features von SALTO sind bestechend. Die Programmierung von Zeitzonen ermöglicht eine perfekt auf die differenzierten Bedürfnisse unserer Kunden angepasste Zutrittskontrolle. Zusätzlich schafft die Protokollierung der Öffnungsvorgänge Sicherheit und Überblick.

SALTO ist nicht nur ein elektronischer Beschlag. SALTO ist ein modernes elektronisches Zutrittskontrollsystem. Die Entscheidungselektronik befindet sich im Innenschild des Beschlags. Bei SALTO können Sie sich auch für das Drückerdesign Ihrer Wahl entscheiden und so das in Ihrem Haus bestehende Design weiterführen. SALTO ermöglicht es, jedes herkömmliche Schloss für eine elektronische Zutrittskontrolle zu nutzen. Ob Antipanik- oder Mehrfachverriegelungs-Schloss, ob Holz-, Aluminium- oder PVC-Tür, ob im Innen- oder Gebäudeaußenbereich mit SALTO können Sie Ihre Türen einfach und kostengünstig auf den neuesten Stand der Sicherheitstechnik bringen.

Das SALTO System unterscheidet zwei Anwendungsbereiche:

Gebäude mit geschlossenem Benutzerkreis:
Eine beschränkte Anzahl von Personen hat Zugang zu unterschiedlich vielen Türen eines Gebäudes. Systemmanagement, Komfort und Kontrolle stehen hier im Vordergrund. Beispiele: Bürogebäude, öffentliche Einrichtungen, Krankenhäuser, Kasernen etc.

Gebäude mit offenem Benutzerkreis:
Die Benutzer der Anlage ändern sich ständig. Flexibilität und Kompatibilität zu anderen Systemen, wie z.B. Getränke-/Snack-Automaten, Club-Mitglied-Services, etc. stehen im Vordergrund. Beispiele: Spitäler, Kur- und Gesundheitszentren, Kongresszentren, Sporteinrichtungen, etc.

Beschlag

  Die KomfortgarniturEignet sich besonders für Innentüren.Zutrittskontrollmanagement, Flexibilität und Komfort stehen hier im VordergrundElektronisches Drückerkontrollsystem.

Optional mit mechanischem Notöffnungszylinder.

Für bis zu 1.000 Benutzer in der ROM (Read Only) Ausführung und bis zu 64.000 Benutzer in der R/W (Read/Write) Ausführung.

Sabotagegeschützt – Die Entscheidungselektronik befindet sich im geschützten Innenbereich.

Batteriebetrieben – keine Verkabelung notwendig.

Batterielebensdauer bis ca. 4 Jahre oder ca. 60.000 Öffnungen.

Ereignisspeicher für 680 Ereignisse in der ROM (Read Only) Ausführung und 60.000 Ereignisse in der R/W (Read/Write) Ausführung.

Akustisches Öffnungssignal.

In iButton, Smart Card und Proximity Technologie.

 

  Die SicherheitsgarniturIst ideal für die Absicherung von Aussentüren. Sicherheit und Schutz bei gleichzeitiger Flexibilität und Kontrolle sind hier die hervorstechendste Vorteile.Elektronisches Riegelkontrollsystem.Für bis zu 1.000 Benutzer in der ROM (Read Only) Ausführung und bis zu 64.000 Benutzer in der R/W (Read/Write) Ausführung.

Aufbohrschutz durch integrierte Stahlplatte.

Sabotagegeschützt – Die Entscheidungselektronik befindet sich im geschützten Innenbereich.

Batteriebetrieben – keine Verkabelung notwendig.

Batterielebensdauer bis ca. 4 Jahre oder ca. 60.000 Öffnungen.

Ereignisspeicher für 680 Ereignisse in der ROM (Read Only) Ausführung und 60.000 Ereignisse in der R/W (Read/Write) Ausführung.

Akustisches Öffnungssignal.

In iButton, Smart Card und Proximity Technologie.

  Der WandleserNeben den Türbeschlägen bietet SALTO auch einen Wandleser für spezielle Anwendungen wie Schiebetüren, Aufzüge, Garagen, etc. an. Der Wandleser ist sowohl off- als auch online erhältlich.Für bis zu 1.000 Benutzer in der ROM (Read Only) Ausführung und bis zu 64.000 Benutzer in der R/W (Read/Write) Ausführung.Ereignisspeicher für 680 Ereignisse in der ROM (Read Only) Ausführung und 60.000 Ereignisse in der R/W (Read/Write) Ausführung.

Akustisches Öffnungssignal.

In iButton, Smart Card und Proximity Technologie.

Stromversorgung 220 V AC/12 V DC.

Design

TECHNIK UND DESIGN IN PERFEKTEM EINKLANG

Materialien: Edelstahl matt, Messing poliert, Messing matt, Aluminium

 

Drückermodell „U“ Drückermodell „L“ eckig Drückermodell „L“ rund
   

Durch sein zeitloses und edles Design fügt sich SALTO sowohl in neue als auch bestehende Gebäude optimal ein. Hinter seinem klassischen Äußeren verbirgt SALTO ausgeklügelte Elektronik, die alle Zutrittskontrollbewegungen eines Gebäudes auf dem neueseten Stand der Technik organisiert, kontrolliert, protokolliert und verwaltet. Die zusätzliche Möglichkeit, SALTO Beschläge mit jedem handelsüblichen europäischen Drückertyp zu kombinieren, lässt keine ergonomischen und architektonischen Wünsche mehr offen. Warum Kompromisse machen, wenn Sie hochwertige Technik und formschönes Design haben können?

Lesetechnologie

i-Button

  

 

KOMPATIBILITÄT, FUNKTIONALITÄT UND FLEXIBILITÄT

SALTO ermöglicht Ihnen, zwischen verschiedenen Technologien zu wählen. In jeder Anwendung wird das passende Identifikationsmittel eingesetzt, das Ihre Zutrittskontrollerwartungen am effektivsten erfüllt. SALTO verwendet die modernsten Lesetechnologien: iButton, Smart Card and Proximity.

Basierend auf der Dallas Semiconductor Technologie aus den USA, ist der iButton ein perfektes Identifikationsmittel für elektronische Zutrittsontrollanwendungen. Witterungsbeständig und robust zeichnet er sich besonders durch Top-Funktionalität und einfachste Handhabung aus. Das Update von Daten und der wechselseitige Austausch von Sicherheitsinformationen zwischen iButton und Leser sind in der Read/Write Version möglich. Zusätzlich ist der iButton in verschiedenen Farben erhältlich.

Die Vorteile auf einen Blick:

– Einfache Handhabung und kurzer Identifikationsvorgang
– Einsetzbar für das Virtuelle Netzwerk von SALTO
– Sabotagesicher
– Robustes, ergonomisches Design
– Witterungsbeständig

Proximity Legic

 

 

 

SALTO Proximity ermöglich eine berührungslose Identifikation. Durch bloßes Vorzeigen des Proximity identifikationsmittels können Türen einfach und komfortabel geöffnet werden. Die berührungslose Bedienung schlägt sich auch in besonders geringer Wartung nieder. Wie auch die Smart Card Version kann die Proximity Version von SALTO mit vielen Fremdsystemen kombiniert werden, von der Skiliftkarte bis hin zum Citypass.

Die Vorteile auf einen Blick:

– Berührungsolses, komfortables Öffnen
– Einsetzbar für das Virtuelle Netzwerk von SALTO
– Sabotagesicher
– Legic kompatibel und zu vielen verschiedenen Fremdsystemen.

Zutrittskontrollmanagement

Die Programmierung und Verwaltung eines Zutrittskontrollsystems ist ebenso ausschlaggebend für ein System wie die Funktionalität der Zutrittskontrolleinheiten an den Türen. Ein gutes Zutrittskontrollmanagement beschleunigt und vereinfacht die Organisation und erhöht die Sicherheit. Mit insgesamt 3 verschiedenen Zutrittskontroll-Management-Stufen bietet SALTO ein breitgefächertes Einsatzspektrum. Dabei steht der Bedienkomfort immer im Mittelpunkt.

Das zusätzliche Plus: Sie können Ihren Managment-Level jederzeit ändern und so Ihre Anlage einfach an geänderte Anforderungen anpassen. Die SALTO Beschläge sind mit jedem der 3 Management-Level voll kompatibel.

Salto_Zutrisskontrollsoftware (pdf)

Identmedien SALTO (pdf)

 

 

Nach oben springennach oben